0 auf 100

0 Werksangaben: Chrysler 300C – 2.7 V6 193 PS / 257 Nm / 0-100 km/h Sedan: 11,6 s / Touring: 11,1 s Chrysler 300C – 3.5 V6 249 PS / weiterlesen…

Außenspiegelreparatur

1+ Vielen Dank an sirius_300c! Thread im Forum: http://www.300c-forum.de/forum/informationen-service-support/dickipedia/37599-f%C3%BCr-alle-die-kein-auto-dim-ben%C3%B6tigen Spiegel-Ausbau und Entfernung des Glases muss noch geschrieben werden… Die Auto Dim Funktion des Fahrer Spiegelglases hatte vor längerer Zeit den weiterlesen…

Betriebsmittel

0 http://www.300c-forum.de/forum/informationen-service-support/dickipedia/30614-suche-daten-betriebsmittel Motoröl: 3.0 CRD Füllmenge 9,5l incl. Filter (Spezifikation MB 229.31 und 229.51) 2.7 V6 Füllmenge 5,7l 3.5 V6 Füllmenge 5,7l 5.7 V8 Füllmenge 6,6l 6.1 SRT Füllmenge 6,6l weiterlesen…

Bezel

0 Eine Bezel (sprich: Biesl) ist der englische Begriff für eine Sichtblende. Hier im 300C-Forum und im Dickipedia wird vom Bezel geredet, wenn die Blende auf der Mittelkonsole gemeint ist, weiterlesen…

Blastin Bob’s

2+ Blastin Bob’s Fat Pipes sind einfache Auspuffrohre, die anstelle der Serien-Endtöpfe montiert werden. Dies bewirkt einen röhrenden Sound und ist somit eine günstige Alternative zu kompletten Auspuffanlagen. Für die weiterlesen…

DIE Schraube

0 Wer mag was dazu schreiben? http://www.300c-forum.de/forum/informationen-service-support/dickipedia/11614-die-schraube  

Easter Eggs

0 Als Easter Eggs – also Ostereier – werden Tricks bezeichnet, die man quasi „aus Versehen“ mal entdeckt hat und die nicht unbedingt jeder weiß. Hier eine Auflistung der bisher weiterlesen…

EVIC

0 Das EVIC ist der Bordcomputer des Dicken. Die Anzeige befindet sich oben mittig in den Armaturen, die Bedienung erfolgt über die Lenkradtasten. Die Basisebene des EVIC zeigt Fahrtrichtung (gemäß weiterlesen…

Fächerkrümmer

1+ Allgemein Allgemeine Details und Erklärungen siehe Wikipedia.\\ https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%A4cherkr%C3%BCmmer Unsere Motoren haben Werksseitig normale Krümmer verbaut, ausgenommen sind hier die SRT Modelle welche ab Werk kurze Fächerkrümmer verbaut haben. Die weiterlesen…

Farbcodes

0 Dodge Charger R/T 2013 in TorRed High performance Red Farbcode: PR3,ZR3 Chrysler 300C 2008 in Mineral Grey Farbcode: PDM Dodge Chargum SRT-8 2006 in Inferno Red Farbcode: PEL Chrysler weiterlesen…

Felgen | Räder

1+ Felgen sind doppelt drin, wenn sie auf verschiedenen Autos drauf sind(Challenger,Charger, Magnum, 300C Sedan/Touring), verschiedene Größen haben oder das Finish anders ist. 2013er Dodge Charger SRT8 mit Original SRT weiterlesen…

Gefahrenbremslicht

0 Das Gefahrenbremslicht dient dazu, den Hintermann/Frau bei Aufleuchten der Bremslichter darauf aufmerksam zu machen, dass gerade eine Vollbremsung eingeleitet wird. Dies wird durch schnelles Flackern der Bremslichter signalisiert. Bei weiterlesen…

Gurt

0 ACHTUNG: DER GURT IST EIN SICHERHEITSRELEVANTES FAHRZEUGTEIL UND DER GURTANLEGEHINWEIS SOLLTE NICHT ENTFERNT WERDEN! Das Gurtgebimmel lässt sich abschalten. Diese Anwendung funktioniert auf jeden Fall, falls es beim ersten weiterlesen…

KFZ-Steuer

0 Fahrzeuge mit Erstzulassung bis 30.06.2009 ohne Abgasnorm Euro5 werden ausschließlich über die Hubraum-Besteuerung berechnet. (Quelle Wikipedia) Allgemein gilt die Berechnungsgrundlage für die co2 Besteuerung: Erstzulassung von 01.07.2009 – 31.12.2011 weiterlesen…

Klimabedienteil

1+ VIELEN DANK AN FORUMSMITGLIED SMOKER FÜR DIESEN BEITRAG. Thread im Forum: http://www.300c-forum.de/forum/elektronik-tuning-werkstatt-und-umr%C3%BCstung/elektronik/22655-klimabedienteil-anleitung-beleuchtung-reparieren-in-originaler-lichtfarbe Neulich hatte ich versucht, mein Klimabedienteil mit weißen LEDs (+originale Silikon-Mütze) instand zu setzen. Das Resultat war weiterlesen…

Lenkrad wechseln

0 Hallo zusammen, aus gegebenem Anlass habe ich hier eine kleine Anleitung wie man das Lenkrad tauschen kann. Das ist sinnvoll wenn man z.B. sein Lenkrad neu beledern lassen möchte. weiterlesen…

Ölmessstab

1+ Da des öfteren der Griff des Ölpeilstabes abbricht und der Rest nur noch mühsam aus dem Rohr entfernt werden kann, hab ich meinen Griff umgebaut. Das Oberteil (die Grifföse) weiterlesen…

Pinky

0 Es kann vorkommen, dass sich der Automatikhebel nicht mehr aus der Stellung P bewegen lässt. Dies liegt in der Regel daran, dass ein kleines pinkfarbenes Plastikteil, von uns Pinky weiterlesen…

Radmuttern

0 > Gewinde 14 x 1,5 > Kegelbund 60° > Gesamtlänge 35mm > Gewindelänge 30mm > Schlüsselweite 19 > Anzugsdrehmoment 135Nm   Wenn die Radmutter durchdreht, also sich die Chromhülle weiterlesen…

REW

0 Radio mit Navigation: RER REW Diese Modelle gehören zur Familie MyGIG. RER und REW sind identische Geräte, wobei „R“ für den nordamerikanischen und „W“ für den europäischen Markt bestimmt weiterlesen…

Servoöl

0 MOPAR Power Steering Fluid +4 Hier muss noch Text rein…

Sicherungen

3+ Sicherungen im Motorraum / bis Baujahr 2007: Steckplatz Sicherung Beschreibung 1 20 A Gelb Fernlicht rechts 2 15 A Dunkelblau Verstellbare Pedale 3 20 A Gelb Hupe 4 25 weiterlesen…

Wintertauglichkeit

1+ Im Gegensatz zum AWD (Allrad), sind die RWD-Modelle (Heckantrieb) nur begrenzt für den Winterbetrieb zu empfehlen. Es gibt zwar reichlich Meinungen, die vermitteln wollen, dass die RWD-Modelle ein wunderbares weiterlesen…