AHK, Anhängerkupplung

0 Kabelbelegung AHK Bj. 2005 Sedan Funktion AHK Modul Auto —————————————————– Blinker links sw/ws –> ws/grün Blinker rechts sw/grün –> ws/gelb Bremslicht sw/rot –> grün/ws (links) Nebelschluß links grau –> weiterlesen…

Anzugsmomente / Drehmomente

0 Hier findet ihr eine Sammlung der bekannten Anzugsdrehmomente für die verschiedenen Bauteile am Dicken: ACHTUNG: Die Angaben sind nicht verbindlich Bereich Drehmoment Serien Alufelgen ADW und RWD 130 – weiterlesen…

Bernds Bremse

0 Hochleistungsbremsanlage für den Chrysler 300C, Dodge Magnum und Dodge Charger – adaptiert aus dem Audi RSR – in gleicher Bauweise eingesetzt von BMW beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Es handelt weiterlesen…

Betriebsmittel

0 http://www.300c-forum.de/forum/informationen-service-support/dickipedia/30614-suche-daten-betriebsmittel Motoröl: 3.0 CRD Füllmenge 9,5l incl. Filter (Spezifikation MB 229.31 und 229.51) 2.7 V6 Füllmenge 5,7l 3.5 V6 Füllmenge 5,7l 5.7 V8 Füllmenge 6,6l 6.1 SRT Füllmenge 6,6l weiterlesen…

Bremsen

1+ Die Bremsscheibe ist der radseitige Teil einer Scheibenbremse, auf die die Bremsbeläge des Bremssattels wirken, um eine Drehbewegung zu verzögern. Sie ist kreisrund und besteht aus der eigentlichen Bremsfläche weiterlesen…

Fehlercodes / Fehlermeldungen

1+ Die Motorkontrollleuchte zeigt Fehler im Fahrzeugsystem an. Welcher Fehler dies genau ist, kann nur mithilfe einer Onboarddiagnose festgestellt werden. Inhaltsverzeichnis 1 Onboarddiagnose / Schlüsseltrick 2 Fehlercodes der Onboarddiagnose P weiterlesen…

Hardyscheibe

0 Zwischen Getriebe und Kardanwelle, sowie zwischen Kardanwelle und Differenzial sitzen jeweils 2 flexible Scheiben. Diese nennen sich Hardy-Scheiben. Hardyscheiben für Chrysler 300C 5,7 Liter BJ ab 2005: Hinten:05166338AA (Schraubensatz Hinten muss unbedingt weiterlesen…

Lambdasonde

0 Die Lambdasonden sitzen jeweils vor und nach dem Katalysator. Die Sonde vor dem Katalysator ist wichtig für die Motorsteuerung, um das richtige Gemischverhältnis zu berechnen. Die Sonde nach dem weiterlesen…

Motoröl

0 Werksempfehlungen Chrysler / Dodge: 3.0 CRD – 5W30 —> Füllmenge 9,5l incl. Filter (Spezifikation MB 229.31 und 229.51): Link MB BeVo 2.7 V6 – 5W20 (US-Modell) 5W30 (EU-Modell) —> weiterlesen…

Ölmessstab

1+ Da des öfteren der Griff des Ölpeilstabes abbricht und der Rest nur noch mühsam aus dem Rohr entfernt werden kann, hab ich meinen Griff umgebaut. Das Oberteil (die Grifföse) weiterlesen…

RDS

0 Reifendrucksensor = RDS Der Dicke ist, je nach Ausstattung, mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet. Hierzu ist in jeder Felge ein Reifendrucksensor installiert. Diese melden per Funksignal den aktuellen Reifendruck an weiterlesen…

Servoöl

0 MOPAR Power Steering Fluid +4 Hier muss noch Text rein…

Sicherungen

3+ Sicherungen im Motorraum / bis Baujahr 2007: Steckplatz Sicherung Beschreibung 1 20 A Gelb Fernlicht rechts 2 15 A Dunkelblau Verstellbare Pedale 3 20 A Gelb Hupe 4 25 weiterlesen…

Verteilergetriebe / Transfer Case

0 In den AWD Varianten ist nach dem Getriebe ein Verteilergetriebe (Kurz VTG) angeflanscht. Über dieses VTG wird die Verbindung zum vorderen Diff und den Antriebswellen bewerkstelligt. Der Name des weiterlesen…

Wartung

0 Wartungsprotokolle siehe dickipedia.de/wiki/wartungsprotokolle/ Inhaltsverzeichnis 1 Ölwechsel / CRD 2 Ölwechsel / 5.7 HEMI 3 Innenraumfilter wechseln 4 Zündkerzen wechseln 5 Getriebeölwechsel 6 Getriebespülung 7 Kühlmittelwechsel 8 Kühlmittelsystem spülen 9 weiterlesen…

Wartungsprotokolle

0 Wartungsprotokolle sind dazu da, die Wartung, bzw. Durchsicht des Dicken fachgerecht durchzuführen. Die Wartungsprotokolle werden dabei von einer Fachkundigen Person genutzt, um bei der Durchsicht, gemäß des Wartungsplanes, alle weiterlesen…

Zündschlüssel

0 Zündschlüssel läßt sich nicht abziehen Es kann passieren, dass sich der Zündschlüssel in Stellung „P“ nicht mehr abziehen lässt. Fehler liegt dann am Zündschloss oder bei den späteren Baujahren weiterlesen…