Lenkrad wechseln

0

Hallo zusammen,

aus gegebenem Anlass habe ich hier eine kleine Anleitung wie man das Lenkrad tauschen kann. Das ist sinnvoll wenn man z.B. sein Lenkrad neu beledern lassen möchte. Alternativ kann man auch die silbernen Lenkradtasten gegen andersfarbige tauschen. Dafür braucht das Lenkrad nicht in Gänze demontiert zu werden aber die Anleitung kann bis zu der Stelle dafür genauso benutzt werden.

Wichtiger Hinweis!
Es wird der Airbag vom Lenkrad entfernt. Dies birgt ein gewisses Risiko und kann zu erheblichen, körperlichen Schäden führen. Meine Anleitung ist keine Garantie das es einwandfrei funktioniert und jeder handelt auf eigene Gefahr.

 

So, nachdem das geklärt ist kann es losgehen.

Benötigtes Werkzeug:

10er Nuss
Ratsche mit langem Griff
10er Innensechskant Aufsatz für die Ratsche
einen kleinen Schlitz-Schraubendreher

 

Vorbereitung:

Ich habe die Batterie (Kofferraum) abgeklemmt. Aus unterschiedlichen Quellen habe ich unterschiedliche Zeitraume erhalten wie lange die Batterie abgeklemmt bleiben sollte bevor man loslegt. Ich empfehle, aus Gründen der Sicherheit, mindestens 1 Stunde.

Nachdem der Dicke nun wirklich eingeschlafen  und die Utensilien bereit gelegt sind kann es losgehen.

Zuerst werden die hinteren, beiden Schrauben gelöst und entfernt.

Nachdem die beiden Schrauben raus sind kann man vorne das Instrument mit Hupe und Airbag VORSICHTIG entfernen.

Dahinter befinden sich die Anschlusskabel welche nicht sonderlich viel Spielraum haben. Zum einen befinden sich hinten ein kleiner brauner und schwarzer Stecker direkt auf dem Airbag und von diesem Kabel geht noch ein weißer Stecker ab. Diese müssen gelöst werden (Airbag und Hupe). Oben befindet sich noch ein kleiner, schwarzer Stecker der auch gelöst werden muss (Lenkradtasten).

 

Wenn alles gelöst ist kann der Airbag sicher beiseite gelegt werden.

Als nächstes müssen die Lenkradtasten demontiert werden. Die unteren beiden lassen sich durch leichtes Hebeln mit dem Schraubenzieher lösen. Ein wenig Vorsicht ist natürlich geboten um die Plastikteile nicht zu beschädigen.Ich empfehle von der Innenseite das Plastik vorsichtig anzuhebeln.

Die oberen beiden Tastenfelder lassen sich dadurch lösen das man oben und unten mit dem kleinen Schraubenzieher die Halterungen soweit zur Seite biegt das man die Schalter entfernen kann.

Die oben beiden Schalter sind mit jeweils einem Stecker verbunden. Wer kann raten was damit passiert? Genau, auch demontieren.

Nun ist das Lenkrad so gut wie nackt vor euch.

Als nächstes muss die Schraube in der Narbe gelöst werden. Versucht einen großen Hebel zu erzeugen. Ein zweites Paar helfende Hände sind jetzt nützlich. Sollte man diese nicht zur Seite haben dann geht es auch wenn man das Lenkrad mit Hilfe des Sicherheitsgurtes fixiert.

Hoffentlich gibt die Schraube nach und kann das entspannt gelöst werden. Das Lenkrad ist damit gelöst.

Im Innenleben des Lenkrads verstecken sich allerdings noch ein paar Kabel die mit ins das neue Lenkrad übernommen werden müssen. Prägt euch gut ein wie die Kabel durch das Innenleben geführt werden.

Zum Lösen müssen die vier kleinen Schrauben herausgeschraubt werden. Das hintere Stück Plastik kann man dann abnehmen und die Kabel entnehmen.

Nun wird alles im Grunde in verkehrter Reihenfolge wieder zusammengebaut.

Die Kabel werden im neuen Lenkrad verstaut und die Plastikblende wieder mit den vier kleinen Schrauben fixiert.

Dann wird das Lenkrad aufgesteckt und mit der großen Schraube wieder montiert.

Die unteren kleinen Zierblenen können nun eingesteckt werden.

Die obene Blenden und die Lenkradtasten können eingesteckt und dann montiert werden (Kabel nicht vergessen).

Dann wieder die Kabel vom Airbag und Hupe sowieso von den Lenkradtasten einstecken.

Airbagelement mit den beiden Schrauben von der hinteren Seite fixieren und damit wäre der Wechsel komplett.

Wieder unter Strom setzen und dann sollte es eigentlich wieder klappen.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentar