Beleuchtung

0

Verwandte Themen: Demontage, Leuchtmittel, Sicherungen

Inhaltsverzeichnis 

Frontscheinwerfer


Der Frontscheinwerfer beim Chrysler 300C und Dodge Magnum besteht aus den Teilen Abblendlicht, Fernlicht, Standlicht, Blinker:

Chrysler 300C Chrysler 300 limited
Dodge Magnum Dodge Magnum „böser Blick“
Dodge Charger Lancia Thema

Demontage Scheinwerfer

Scheinwerferreinigungsanlage

Die Scheinwerferreinigungsanlage arbeitet mit dem ersten Waschvorgang der Scheibenwischanlage, danach mit jedem folgenden vierten (!) Waschvorgang der Scheibenwaschanlage!

Standlicht


Die Standlichtbirnen sind jeweils im rechten und linken Scheinwerfer im oberen Bereich zu finden. Sie leuchten bei eingeschaltetem Fahrlicht oder wenn der Lichtschalter im Modus „Standlicht“ steht. Das Standlicht ist notwendig, wenn das Fahrzeug im Dunklen abgestellt wird, beispielsweise am Straßenrand oder beim Warten an geschlossenen Schranken. Das normale Fahrlicht könnte gegenüberstehende Personen blenden.

Austausch


Ab Werk wird in den meisten Fahrzeugen eine normales Leuchtmittel mit der Fassung W5W / T10 verbaut. Eine kaputte auszutauschen, oder als LED Lampe zu ersetzen, ist z.B. beim Chrysler 300C ein Zeitaufwand von ca. 10 min:

Das Standlicht befindet sich oberhalb des Scheinwerfers, die Fassung kann per Hand heraus gedreht werden. Das Leuchtmittel kann nun einfach herausgezogen werden und eine neue oder ein LED Standlicht eingesteckt werden. Vor dem Einbau die Funktion prüfen, wenn eine LED verbaut ist und nicht leuchtet, sie erneut ausstecken und andersherum nocheinmal ausprobieren (siehe LEDs / Polung). Achtung: LED-Lampen sollten nicht unter Spannung getauscht werden, da sie sonst zerstört werden könnten. Daher vor dem Austausch Licht ausschalten !

Anschließend die Fassung wieder im Schweinwerfer befestigen. Auf der anderen Seite gleich verfahren.

Achtung: LED Standlichtbirnen sind in der StVO nicht zulässig.

Benutzer: sirius_300c 15:37, 1. Nov. 2010 (UTC)

Einstellung Linksverkehr


In Ländern mit Linksverkehr müssen entweder neue Scheinwerfer eingebaut werden, oder der Bereich, der den rechten Fahrbahnbereich ausleuchtet, kann abgeklebt werden. Damit wird verhindert, dass der Gegenverkehr geblendet wird. Da eine entsprechende Folie zum Abkleben im Markt nicht erhältlich ist, kann folgendermaßen vorgegangen werden: das Fahrzeug mit eingeschaltetem Abblendlicht im Abstand von ca. 1m an eine helle Wand stellen. Der im unteren Bild mit Pfeilen markierte Bereich des Lichtkegels muss auf dem Scheinwerferglas abgeklebt werden.

Dies geht am besten mit einem Blatt Papier. Mit dem Papier am Scheinwerfer entlang fahren, bis der entsprechende Bereich auf der Wand nicht mehr zu sehen ist. Dann den Bereich auf dem Glas am besten mit einem schwarzen Elektroisolierband abkleben. Dieses läßt sich später wieder rückstandsfrei entfernen.

Das Ergebnis sollte in etwa so wie auf den beiden Bildern aussehen.

Nebelscheinwerfer


Die Nebelscheinwerfer sind in den vorderen Stoßfänger integriert

Rücklicht


Chrysler 300C ab 2004, Touring

ab 2004 Sedan ab 2008 Sedan US-Modell
Dodge Magnum Dodge Charger Lancia Thema

Demontage Touring
Demontage Sedan
siehe auch: Rücklichtreparatur

Zusatzbremslicht


Der Chrysler 300C und der Dodge Magnum sind mit einer zusätzlichen 3. Bremsleuchte ausgestattet.

Touring Sedan bis einschl. 2007 Sedan ab 2008

Demontage Sedan bis 2007

Nebelschlußleuchte


Die Nebelschlußleuchten sind in den hinteren Stoßfänger integriert


Demontage

Seitenmarkierungsleuchte


Zur besseren Sichtbarkeit von der Seite ist beim Chrysler 300C seitlich im vorderen Stoßfänger auf beiden Seiten eine Seitenmarkierungsleuchte (SML oder Sidemarker) angebracht.

Beim Dodge Magnum ist der Sidemarker im Scheinwerfer integriert, da dieser um die Ecke herumgezogen ist.

Chrysler 300C Dodge Magnum

Leuchtmittelwechsel Chrysler 300c:
Zeitaufwand: ca. 10 min pro Seite Material: 3 Plastikverschlüsse (pro Seite) für die Innenverkleidung des Radkastens.

Zum Wechseln des Leuchtmittels ist es nicht erforderlich, die komplette SML zu demontieren. Es genügt, die Innenverkleidung der Radkästen am Kotflügel zu lösen (3 kleine Plastikverschlüsse),so dass man die Rückseite der SML sehen kann. Nun die Innenverkleidung des Radkastens einfach ein wenig wegbiegen, so dass man mit der Hand in den hinteren Bereich der Stossstange greifen kann. Die Fassung der SML mit einer kleinen Drehung lösen und die Hand mit Fassung in Richtung Front ziehen. Das Kabel ist lang genug, man muss nicht blind das Leuchtmittel wechseln.

https://dickipedia.de/wp-content/uploads/2018/10/SML_Wechsel.pdf

Seitenblinker


Benutzer: Tom300C 15:00, 17. Feb. 2011 (UTC)
Demontage

Cover


Headlight- und Foglight-Cover sind Aufsätze für die vorderen Scheinwerfer und Nebelscheinwerfer, mit denen man eine extreme Verdunkelung erzielt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Cover gibt es im Zubehörhandel, so z.B. von GTS:

Bezugsquelle: CARiD (alle vier ca. 135 Euro inkl. Versand und Zoll 2012)

Anbringung der Headlight-Cover:

Motorhaube auf, aussen am Scheinwerfer anpassen, innen am Scheinwerfer einstecken und dann oben einhängen. Motorhaube wieder zu.

Anbringung der Foglight-Cover:

Die Foglight Cover müssen beim 300C angepasst werden, das Problem ist die Stellschraube an den Nebelscheinwerfern. Also kurz mit einer Säge und einer Feile einen kleinen Ausschnitt rein und dann die Cover einfach aufschieben.

Benutzer: DoCPilL 18:49, 12. Mai 2012 (UTC)

ACHTUNG: Spielverderberin Osterhäsin weist darauf hin, dass die Cover nicht im Straßenverkehr zugelassen sind! ;o)

Frontscheinwerfer reinigen


Man kann eine erstaunliche Verbesserung der Lichtausbeute erlangen, indem man die Frontscheinwerfer einer Innenreinigung unterzieht.

Wichtig: bevor man anfängt, alles zu zerlegen, sollte man sich genau markieren was wo war und vor allem die Ausrichtung. Man kann fast jedes Teil auch um 180° verdreht, also verkehrt herum, einbauen !

Arbeitsschritte:

1. Die 4 Torx Schrauben zunächst entfernen:

2. Dann die zwei Laschen auf der einen Seite etwas hochbiegen (ca. 2mm reichen).

3. Die Laschen auf der anderen Seite 90° aufbiegen und den Reflektor abnehmen.

4. Die kleine Lasche (1) nach oben biegen, damit sie gerade steht. Gegenüber ebenfalls und dann das Teil nach rechts (2) drehen, so dass es nach unten rausfällt (geht etwas schwer).

5. Die Linse hat Einkerbungen, beim Zusammenbauen darauf achten, dass die Klammern vom Halter wieder dort drin sind:

6. Nun die Linse mit Essig oder einem anderen Reiniger säubern. Zum Vergleich: rechte Seite von aussen abgewischt.

Bei dem Reflektor sollte man nur ein trockenes Mikrofasertuch nehmen, keine Reiniger, denn die Chromschicht ist nur hauchdünn aufgedampft und sehr empfindlich ! Man kann deutlich den milchigen Belag auf dem Reflektor sehen:

Und so sieht er nach dem Reinigen aus:

Alle Teile wieder rückwärts zusammensetzen.

Mitglied: Nürnberger 12:35, 15. Nov. 2011 (UTC)

Kennzeichenbeleuchtung


Die Kennzeichenbeleuchtung gibt es beim Dicken nur für das hintere Kennzeichen. Es leuchtet nur bei eingeschaltetem Abblendlicht. Die Kennzeichenbeleuchtung ist notwendig, um im Dunklen das Kennzeichen zu erkennen.

Ab Werk wird ein W5W Leuchtmittel verbaut.

Demontage

Lichtsensor


Der Lichtsensor im Dicken ermittelt die Lichtstärke, d.h. wenn es dunkel wird wird die Lichtautomatik in Gang gesetzt.Die Lichtautomatik ist in JEDEM Dicken vorhanden, muss nur bei den Modellen bis 2007 erst aktiviert werden – siehe Lichtautomatik.

Modelle bis 2007:

ACHTUNG: Bei einigen Dicken ist der Lichtsensor im Spiegelfuß integriert.

Dazu gehört der Lichtschalter ohne die vom Werk bestückte Lichtautomatik:

Modelle ab 2008:

Dazu gehört der Lichtschalter mit der vom Werk bestückten Lichtautomatik:

 

Tagfahrlicht


Allgemeines

Das Tagfahrlicht (TFL) ist eine Beleuchtung, die nur bei Tag und guten Sichtverhältnissen eingesetzt werden darf. Wenn das TFL eingeschaltet ist, leuchten ausschliesslich die vorderen Scheinwerfer, es brennt kein Rücklicht und auch die Kennzeichenleuchten bleiben dunkel.

Das Tagfahrlicht ist inzwischen für alle Neufahrzeuge vorgeschrieben.

Original verbautes Tagfahrlicht unter den Frontscheinwerfern:

Bei älteren Modellen kann es auch nachgerüstet werden. Hierzu gibt es beim 300C mehrere Möglichkeiten:

 

Variante LED-TFL 1

In der Stoßstange unterhalb des Hauptscheinwerfer kann ein TFL, bestehend aus mehreren Leuchtdioden, nachgerüstet werden.

Funktionsweise/Schaltung:

Das TFL leuchtet sobald der Zündschlüssel auf die Stellung ON gedreht wird. Wenn nun das Abblendlicht eingeschaltet wird, geht das TFL aus. Auch bei zusätzlichem Fernlicht und/oder Nebellicht bleibt das TFL dunkel. Alternativ kann das TFL auch so geschaltet werden dass es beim Einschalten der anderen Lichtquellen nur abgedimmt wird, und nicht kpl. ausgeht.

Variante LED-TFL 2

Auf Höhe der Nebelscheinwerfer (in den Schlitzen des Stoßfängers) kann das TFL, bestehend aus mehreren Leuchtdioden, nachgerüstet werden.

Funktionsweise/Schaltung:

Das TFL leuchtet sobald der Zündschlüssel auf die Stellung ON gedreht wird. Wenn nun das Abblendlicht eingeschaltet wird, geht das TFL aus. Auch bei zusätzlichem Fernlicht und/oder Nebellicht bleibt das TFL dunkel. Alternativ kann das TFL auch so geschaltet werden dass es beim Einschalten der anderen Lichtquellen nur abgedimmt wird, und nicht kpl. ausgeht.

Diese Variante ist Serie beim 2010er Sondermodell WPC

Variante Nebellicht als TFL

Funktionsweise/Schaltung:

Das TFL leuchtet sobald der Zündschlüssel auf die Stellung ON gedreht wird. Auch bei eingeschaltetem Abblendlicht, bleiben die TFL an. Sie werden auch nicht gedimmmt.

Variante Nebellicht mit TFL

Hier sind in den Nebellampen LED Ringe eingeklebt. Die Schaltung läuft über ein Tagfahrlicht Relais. Das TFL ist an wenn die Zündung an ist. Wenn das Abblendlicht eingeschaltet wird, geht das TFL aus.

Variante Fernlicht als TFL

Funktionsweise/Schaltung:

Das Fernlicht kann in einer Chrysler Werkstatt mittels StarScan auf 30% Beleuchtung als TFL programmmiert werden. Das Licht mit dem Länderschlüssel Kanada programmieren lassen. Jetzt gehen die Fernlichter gedimmt an, sobald man den Wahlhebel aus der P-Position stellt und die Feststellbremse gelöst wird. Wenn man blinkt, geht auf der Seite die Lampe langsam aus und sobald der Blinker wieder aus ist, wird das fernlicht wieder langsam angedimmt. Schaltet man das normale Licht an, oder das Licht geht bei Dunkelheit automatisch an, schaltet das TFL wie vorgeschrieben aus. Kein Kabelgebastel und keine Probleme beim TÜV!

Variante Angel Eyes als TFL

Es gibt im Zubehör Hauptscheinwerfer mit sogenannten Angel Eye. Das sind Leuchtringe um das Abblend-und fernlicht herum Funktionsweise/Schaltung:

Die Angel Eye können in diesem Fall per Funkfernbedienung zugeschaltet werden.

Benutzer: Tom300C 9:00, 18. Feb. 2011 (UTC)

Leuchtweitenregulierung


Allgemeines

Die LX Modelle mit Xenon Licht besitzen eine automatische Leuchtweitenregulierung. Diese passt die Leuchtweite des Abblendlicht dem aktuellen Beladungszustand des Fahrzeuges an.

Die Niveauregulierung im Fahrzueg kann diese Leuchtweitenregulierung nicht ersetzen !

Funktionsweise

Am Fahrzeug sind 2 Sensoren, einer an der HA einer an der VA, die die Karosserie mit dem Fahrzeug verbinden. Bei den Chrysler LX Modellen ist vorne rechts und hinten links je ein Sensor an der Karosserie über ein Gestänge mit der Federung verbunden.

Sensor Vorderachse Sensor Hinterachse

Die Signale der Sensoren werden an ein Steuergerät weitergegeben, das wiederrum die Stellmotoren in den Scheinwerfern steuert.

Probleme

Da die Mechanik und der Sensor der Leuchtweitenregulierung durch den Einbauort im Radkasten Wind, Wetter und allen sonstigen Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, kommt es vor das

  • die Stange der Mechanik bricht durch schwergängikeit
  • die Stange wird beim Wechsel der Federn (Fahrwerkseinbau) abgebrochen
  • der Sensor seinen Dienst quittiert

Um einem Bruch der Stange vorzubeugen ist es hilfreich die Kugelgelenke gelegentlich einzufetten. dadruch bleibet die Leichtgängigkeit länger erhalten.

Gestänge/Kugelkopf abgebrochen defekt, ausgebaut

Reparatur

Das Gestänge ist normalerweise nur in Verbindung mit dem Sensor für ca. 100.- € erhältlich. Gebraucht gibt es evtl. die Möglichkeit die Stange einzeln zu bekommen.

 

Reparatur nur Stange

Wenn man nur díe Stange bekommt ist folgendermaßen vorzugehen:

  • Die alten Teile vorsichtig!!! von den Kugelköpfen hebeln.
  • Die Kugelköpfe von Schmutz befreien.
  • Anschliessend die Kugelköpfe sowie die Kugelpfannen an der Stange einfetten.
  • Die Stange am oberen Kugelkopf ansetzen und am besten mit einer Wasserpumpenzange (die auf den richtigen Abstand eingestellt ist) die Stange vorsichtig!!! auf den Kugelkopf drücken.
  • Anschließend am unteren Kugelkopf genauso vorgehen.
Kugelkopf oben Kugelkopf unten

Reparatur mittels Eigenanfertigung

Die Gewinde sind alle gewöhnliche M5, diese kann man sich bei seinem bevorzugten Eisenwaren-Händler (Industriebedarfs-Handel o.ä.) einfach ein paar Standard-Kugelköpfe M5 (ca. € 3,50 / Stück) besorgen. Mit einem Stück Gewindestange lässt sich das Originalteil dann nachbauen (gemessene Länge des Originals 101 mm von Mitte Kugelkopf bis Mitte Kugelkopf):

Reparatur Stange mit Sensor

Wenn man nur die Stange mit dem Sensor bekommt ist folgendemaßen vorzugehen:

      • Den Rest der Stange am oberen Kugelkopf entfernen.
      • Stecker vom Sensor/Schalter abziehen
      • Sensor/Schalter abschrauben
      • Den Rest der Stange am Hebel vom Sensor/Schalter vorsichtig!!! abhebeln
      • Neuen Sensor/Schalter anschrauben und Stecker aufstecken
      • Stange am oberen Kugelkopf mit der Wasserpumpemzange vorsichtig!!! aufdrücken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.