Lichtautomatik

2+

Die Lichtautomatik – also dass das Licht bei Dunkelheit automatisch angeht – wird beim Dicken entweder über einen versteckten Sensor im Spiegelfuß oder über den Sensor vorne auf dem Armaturenbrett geregelt:

Die Lichtautomatik ist bei fast jedem Dicken verbaut! Dies ist nicht unbedingt am Lichtschalter zu erkennen, Baujahre bis 2008 haben nur einen Schalter ohne Automatikstellung verbaut:
(manche 2007er haben auch einen Automatik-Schalter)

Es besteht jedoch auch hier die Möglichkeit, diese Funktion zu aktivieren. Der kleine Eingriff ist wirklich einfach und innerhalb von maximal 10min zu erledigen – auch für Anfänger:

Zunächst den Knauf vorsichtig entfernen. Hierzu einfach mit einem kleinen Schraubenzieher und einem Tuch unten in die Spalte gehen und beherzt aufhebeln. Keine Angst, das geht auf jeden Fall:

Danach muss der Knubbel auf circa drei Uhr weg, also der untere rechts:

Mit einem Schraubenzieher oder Teppichmesser alle Reststücke entfernen:

Den Knauf wieder aufstecken, der Schalter lässt sich nun auf eine weitere Stellung entgegen dem Uhrzeigersinn neben der „O“ drehen:

Sollte das Drehen noch hakeln, die Prozedur wiederholen und noch mehr Reste abschneiden/feilen/stossen.

In ganz seltenen Fällen gibt es noch die seltsame Schaltervariante, hier muss die linke Seite einfach abgefeilt oder abgeschnitten werden:

Ab einem gewissen Softwarestand lässt sich nun noch die genaue Reaktionszeit einstellen:

0

Der mit Pfeil gekennzeichnete Sensor hat überhaupt nichts mit der Lichtautomatik zu tun. Dieser ist der Sonneneneinstrahlungssensor für die Klimaanlage.
Der Sensor für die Lichtautomatik ist der Regensensor

0

Funktioniert , danke für den Tip

Kommentar schreiben

Kommentar