Eifeltreffen

0

Das Eifeltreffen wurde 2012 von Siggi „Koenig“ (gebürtiger Eifeler) und Andrea „Osterhäsin“ ins Leben gerufen. Die Treffen zeichnen sich dadurch aus, dass die Anzahl der Teilnehmer beschränkt wird, um die Durchführung besonderer Events möglich zu machen. So warten auf die Teilnehmer nicht nur Benzingespräche, sondern auch gemeinsame Rundfahrten durch die schöne Eifel und interessante Sehenswürdigkeiten und Führungen.

Zudem sorgt das Organisatorenteam, hier sind neben den Gründern vor allem Axel „Cruiser V8“, Lisa „Missy“, Sven „daPanic“, Andy „Fireman“ sowie seine „Firewoman“ Ina zu erwähnen, für eine durchdachte Planung und Veranstaltung.

Einen besonderen Touch bekommt dieses Treffen durch die tolle mediale Begleitung im Vorfeld und auch in der Rückschau, die Andreas und Chris’ „tetra“ Handschrift tragen.

Alle Eifelvideos made by tetra! / https://www.youtube.com/user/chrysler300Channel/videos

Inhaltsverzeichnis

Eifeltreffen 1 / 2012

Erstmalig wurde am 25.08.2012 in die Eifel geladen. „Wer durch die Hölle will, darf die Eifel nicht fürchten“. Davon haben sich 34 Dicke samt Fahrern und Mitfahrern nicht abschrecken lassen und ein tolles Wochenende mit Besuch der NS-Ordensburg Vogelsang erlebt, mit abschließendem Abendessen im Beach Club am Rursee und Übernachtung in der Klostermühle Heimbach.

http://www.300c-forum.de/forum/informationen-service-support/treffen-und-reisen/18878-treffen-wer-durch-die-h%C3%B6lle-will-darf-die-eifel-nicht-f%C3%BCrchten-25-08-2012http://www.300c-forum.de/index.php/topic,37078.0.html

Eifeltreffen 2 / 2013

Zu „Back to the Eifel“ wurde am 07.09.2013 in die Grube Günnersdorf geladen. 40 Dicke samt Fahrer- und Beifahrerteams folgten dieser Einladung unter Tage. Der Beach Club in Schmidt war wieder die Abendlocation und das Hotel Klostermühle in Heimbach die Unterkunft.

http://www.300c-forum.de/forum/informationen-service-support/treffen-und-reisen/23808-back-to-the-eifel-eifeltreffen-am-7-september-2013

 

Eifeltreffen 3 / 2014

Unter dem Titel „The Fast And The Furious – Eifeldrift“ ging es am 23.08.2014 mit 40 Dicken an den Nürburgring, um dort vom Siegerpodest aus der VLN Langstreckenmeisterschaft zuzusehen. Danach ging es an den Freilinger See zum ersten Eifelgrillen! Spät am Abend ging es dann in die Klostermühle Heimbach zur Nachfeier.

http://www.300c-forum.de/forum/informationen-service-support/treffen-und-reisen/28291-the-fast-and-the-furious-eifeldrift-eifeltreffen-iii-am-23-august-2014

Eifeltreffen 4 / 2015

Am 1. August 2015 fand „Jurassic Eifel“ in Hellenthal mit 40 Dicken statt. Es wurde das Wildfreigehege besucht mit anschließender Greifvogelflugshow, wobei die Teilnehmer Erinnerungsfotos mit einem Greifvogel auf der Hand machen konnten. Danach ging es in Kolonne zur Grillhütte „Zimmel“ in Schmidt, wo mittels Shuttle-Taxen die Teilnehmer in der Nacht ins Hotel Klostermühle gebracht wurden.

http://www.300c-forum.de/forum/informationen-service-support/treffen-und-reisen/33117-jurassic-eifel-eifeltreffen-am-1-august-2015

Eifeltreffen 5 / 2016

Das fünfte Eifeltreffen fand unter dem Motto „TOP GUN – sie fürchten weder Tod noch Eifel“ am 27.08.2016 zunächst am Flugzeugmuseum Hermeskeil statt. Nach einer intensiven Besichtigungstour (bei 40 Grad Außentemperatur) ging es in Kolonne nach Trier, wo auf dem abgesperrten Viehmarktplatz alle 40 Dicken Platz fanden. Die meisten Teilnehmer gingen noch mit auf eine historische Führung durch Trier. Beim anschließenden Grillen in Ferschweiler ging es bis in die Nacht und die Unterkünfte waren die Burg Bollendorf und (direkt bei der Grillhütte) der Eifeler Hof.

http://www.300c-forum.de/forum/informationen-service-support/treffen-und-reisen/36958-top-gun-sie-f%C3%BCrchten-weder-tod-noch-eifel-eifeltreffen-am-27-august-2016

Eifeltreffen 6 / 2017

.

Eifeltreffen 6 stand unter dem Motto „DER HERR DER EIFEL – Die Rückkehr des Koenigs“. Nach der Besichtigung der Feste Ehrenbreitstein in Koblenz führte die Ausfahrt zum Geysir Andernach, wo der Welt größter Kaltwassergeysir erkundet wurde. Mit der zweiten Dickenkolonne ging es zur Grillhütte „Brohltalblick“ am Marienköpfchen, wo bis in die Nacht gefeiert wurde. Diesmal standen vier Unterkünfte zur Wahl: Schloss Burgbrohl, Landgasthaus Rothbrust, Hotel am Bowenberg und das Hotel Eifelstube.

http://www.300c-forum.de/forum/informationen-service-support/treffen-und-reisen/39961-%C2%84der-herr-der-eifel-%C2%96-die-r%C3%BCckkehr-des-koenigs%C2%93-eifeltreffen-am-2-september-17

Eifeltreffen 7 / 2018

.

Eifeltreffen 7 fand am 13. Oktober 2018 statt und anders als erwartet („Der Winter naht!“) war es sonnig mit 24 Grad in der Eifel! 37 Dicke trafen sich in Kommern am Freilichtmuseum. Dort konnten die Teilnehmer bei einer Führung einen tollen Einblick über dieses weitläufige Areal gewinnen oder sich bei einem Fachwerkhausbau in alter Handwerkstechnik schulen lassen. Nach einer Ausfahrt von knapp 40km ging es in die vom Eifeltreffen 4 bekannten Grillhütte „Zimmel“ in Schmidt. Das von den vorherigen Eifeltreffen bekannte Hotel Klostermühle in Heimbach war erneut Übernachtungsstätte.

http://www.300c-forum.de/forum/informationen-service-support/treffen-und-reisen/1188233-%C2%84game-of-eifel-%C2%96-der-winter-naht-7-eifeltreffen-am-13-oktober-2018

Kommentar schreiben

Kommentar