Räder

Siehe auch: Felgen Radmuttern Reifen Inhaltsverzeichnis 1 Chrysler 300C Original 2 Crave Alutec Alloytech Barracuda Bonetti Borbet Brock Cabo Cattivo DBV Dezent Dolce Dropstars Dvinci Eta Beta F5 Gino GMP Italy weiterlesen…

Radlager

In diesem Beitrag wird der Wechsel der Vorderachsen-Radlager (RWD) beschrieben. Arbeitszeit pro Lager: ca. 20min Werkzeug: 18 und 36er Nuss neue 36er selbstsichernde Mutter Loctite Schraubensicherung Drahtbogen, um den Bremssattel weiterlesen…

Radmuttern

Die Qualität der OEM-Radmuttern lässt zu wünschen übrig. Viele sind verbeult, die Nüsse passen nicht mehr richtig, die Radmuttern werden durch den Einsatz vom Schlagschrauber runder und runder. Folgende Radmutter weiterlesen…

RDS

Reifendrucksensor = RDS Der Dicke ist, je nach Ausstattung, mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgestattet. Hierzu ist in jeder Felge ein Reifendrucksensor installiert. Diese melden per Funksignal den aktuellen Reifendruck an das EVIC und weiterlesen…

Reifen

Reifen Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Reifenarten 3 Reifengrößen 4 Reifen-Traglast 5 Geschwindigkeitsindex 6 Reifendrucksensor Allgemeines Die Reifen stellen auf die Felge montiert den Kontakt zwischen Auto und Fahrbahn her. Heutzutage werden nur noch Radialreifen, auch Gürtelreifen weiterlesen…

REJ

Erstausrüster Radio, Doppel-Din mit 5.8-Zoll Farb-Display, MP3, 6-fach CD Wechsler und DVD-Navigation, hergestellt von Alpine, europäische Version des REC. Zusätzlich zum REJ hat das REC eine integrierte Bluetooth-Funktion = UConnect weiterlesen…

Rettungsdatenblätter

Für jeden Wagen gibt es Rettungsdatenblätter. Diese enthalten Informationen für die Rettungskräfte um eine eingeklemmte Person schnell befreien zu können. Empfohlen wird die Aufbewahrung hinter der Sonnenblende. Rettungsdatenblatt-Chrysler-300C-Limousine-ab-2005 Rettungsdatenblatt-Chrysler-300C-Kombi-ab-2005   weiterlesen…

REW

Radio mit Navigation: RER REW Diese Modelle gehören zur Familie MyGIG. RER und REW sind identische Geräte, wobei „R“ für den nordamerikanischen und „W“ für den europäischen Markt bestimmt ist. weiterlesen…

Rücklichtreparatur

Benötigte Hilfsmittel: Sikaflex/Silikon Silikonpistole Kreppband Spüliwasser Zahnstocher Nach dem Ausbau des Rücklichts sollte man zuerst herausfinden, an welcher/welchen Stelle/Stellen das Rücklicht undicht ist. Dazu lässt man die Fassung der Birnen weiterlesen…

RWD

Rear-Wheel-Drive = Hinter-Rad-Antrieb Standardantriebsart für den Chrysler 300C Weitere Antriebsart: AWD 0